Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
Italienische Botscaft in Berlin

Volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen

 

Volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen

Italien steht gemessen am Bruttoinlandsprodukt an sechster Stelle im OECD-Raum und an vierter Stelle im europäischen Raum. Die italienische Produktion hat einen Anteil von über 11 % am BIP der Europäischen Union.
Betrachtet man die Merkmale der Produktionsstruktur, so ist die Zusammensetzung in Italien bei den Sektoren der Wirtschaftstätigkeit ähnlich wie bei den wichtigsten europäischen Ländern, d.h. 25,3 % der Produktion im verarbeitenden Gewerbe und Bauwesen und mehr als 70 % im Dienstleistungssektor. Innerhalb des letztgenannten Sektors entfällt auf Handel, Verkehr und Kommunikationswesen ein höherer Anteil am BIP als im Durchschnitt der anderen europäischen Länder. Aktuelle Daten über die italienische Wirtschaftsentwicklung sind bei den unten aufgeführten Quellen zu finden.

Banca d’Italia

Auf der Homepage der Banca d'Italia gibt es einen Link zum Bereich Veröffentlichungen (sezione pubblicazioni). Darüber hat man Zugang zu Wirtschafts- und Statistikdiensten und Informationen über die Währungspolitik in Italien. Von besonderem Interesse für eine akkurate und aktuelle Analyse des Wirtschaftsumfelds in Italien ist in dieser Rubrik das Wirtschaftsbulletin (Bollettino Economico), das im November und März jedes Jahres aktualisiert wird.
Homepage: http://www.bancaditalia.it/homepage/index.html?com.dotmarketing.htmlpage.language=1

ISTAT
Das Nationale Statistikinstitut liefert aggregierte Daten zu allen Wirtschaftsindikatoren des Landes.
Homepage: www.istat.it/en/

Eurostat
Das Europäische Statistikinstitut liefert aktuelle Daten zu den wichtigsten Wirtschaftsindikatoren der EU-Staaten.
Homepage: http://ec.europa.eu/eurostat

OECD  Countries Italy
Internetseite der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), die sich mit Italien befasst und regelmäßig Berichte über die Entwicklung des Landes liefert, die von eigenen Analysten erstellt werden.
Homepage: www.oecd.org/italy/


Positive Indikatoren der italienischen Staatsfinanzen und des nationalen Finanzsystems
Im Rahmen der Informationskampagne mit dem Titel #prideandprejudice hat das italienische Ministerium für Wirtschaft und Finanzen (MEF) auf seiner Internetseite www.tesoro.it ein Dokument (in italienischer Sprache) über positive, aber wenig bekannte Indikatoren zu den italienischen Staatsfinanzen und zur Solidität des nationalen Finanzsystems insgesamt veröffentlicht.

 


55