Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
Italienische Botscaft in Berlin

Der Botschafter

 

Der Botschafter

• Pietro Benassi ist am 7. Juni 1958 in Rom geboren.
• 1980 Studienabschluss (Laurea) in Politikwissenschaften an der Universität Padua.
• Nach Absolvierung des Auswahlverfahrens 1984 Eintritt in den Diplomatischen Dienst.
   Ab März 1984 Tätigkeit in der Wirtschaftsabteilung des Außenministeriums, zunächst im Referat Energie,
   Weltraum und Forschung und anschließend im Sekretariat derselben Abteilung.
• 1986 erste Versetzung nach Havanna als Secondo Segretario (zweiter Sekretär) für Wirtschaft.
• 1990 bis 1994 Aufenthalt in Warschau als Primo Segretario (erster Sekretär) in der Zeit kurz nach dem Fall der Berliner Mauer,
   die mit der Bildung der ersten Regierung der Solidarnosc begann.
• 1994 bis 1999 Tätigkeit in der Abteilung für Entwicklungszusammenarbeit mit dem Dienstgrad Consigliere di Legazione (VLR).
• 1994-1996 Einsatz in der Zentralen Technischen Einheit derselben Abteilung; 
   danach dem Abteilungsleiter direkt unterstellt als Leiter des Sekretariats des Lenkungsausschusses und Koordinator
    für Umweltfragen in den Programmen für Entwicklungszusammenarbeit.
• Ab Januar 1999 Botschaftsrat an der Ständigen Vertretung Italiens bei der EU in Brüssel.
• Ab August 2002 Erster Botschaftsrat an der Italienischen Botschaft Berlin als Leiter der Politischen Abteilung.
• Ab September 2005 Leiter des Lateinamerika-Referats der Amerika-Abteilung.
• Ab Juni 2006 Leiter des Büros des Staatssekretärs mit Vollmacht für die EU und die Staaten Europas.
• Ab Mai 2008 Leiter des Büros des Staatssekretärs mit Vollmacht für den Mittelmeerraum, den Nahen und Mittleren Osten und Asien.
• 31. Juli 2009 Ernennung zum Italienischen Botschafter in Tunis.
• 16. Mai 2013 Ernennung zum Leiter des Ministerbüros von Außenministerin Emma Bonino.
• 2014 Erhebung in den Rang eines Botschafters.
• Seit 23. September 2014 Botschafter der Italienischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland.

Der Botschafter Pietro Benassi hat zwei Kinder und wurde 2009 mit dem Komturkreuz des Verdienstordens der Italienischen Republik ausgezeichnet.


35