Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
Italienische Botscaft in Berlin

Wirtschaftsförderung Italiens in Deutschland

 

Wirtschaftsförderung  Italiens in Deutschland

ICE - Italienische Agentur für Außenhandel [in englischer Sprache] unterhält in Deutschland ein Büro, die als Handelsförderungsabteilung in das diplomatisch-konsularische Netz der Italienischen Botschaft in Berlin integriert ist.

Das ICE-Büro in Berlin  bearbeitet folgende Warengruppen:

KONSUMGÜTER
Brillen, Parfum und Kosmetik, Sportartikel, Elektromedizin und Medizinprodukte, Arzneimittel, Möbel, Contract, elektrische Haushaltsgeräte und Gaststättentechnik
Textilien, Bekleidung, Schuhe und Lederwaren, Schmuck, Musikinstrumente, Spielwaren, Einrichtungsgegenstände, Bad und Sanitär, Fliesen, Geschenkartikel, Papierwaren
Italienisches Verlagswesen, italienischer Film und Funk

LEBENSMITTEL UND WEINE
Obst und Gemüse, gastronomische Spezialitäten, Lebensmittel, Pflanzen, Tierprodukte, Lebensmittel, Weine und Getränke, Normen/Vorschriften im Lebensmittelbereich

INDUSTRIE UND TECHNOLOGIEN
Investitionsförderung, Territorialmarketing
Logistik, Tertiärsektor, Technologietransfer, Bio- und Nanotechnologie, Flug- und Raumfahrt, ICT
Elektrotechnik und Elektronik, Mess- und Regeltechnik, High-Tech, Industrieautomation, Umwelt und Energie, Recycling
Architektur (u. a. Stadtbau/Stadtmobiliar) und Bauwesen (Baumaschinen und -materialien, Heizungs- und Klimatechnik, zugehörige Dienstleistungen)
Boots- und Schiffsbau, Kunststoff und Gummi, Verpackungen, Grafik und Druck
Zulieferindustrie
Maschinen und Anlagen, Chemie, Transportmittel: Auto und –zubehör, Werkstattausrüstungen und Ersatzteile, Motorräder, Eisenbahntechnik.

Es gibt zwei durch das Gesetz Nr. 518 vom 1. Juli 1970 legge 1° luglio 1970, n. 518 anerkannte deutsch-italienische Handelskammern: die Italienische Handelskammer für Deutschland  Camera di Commercio Italiana per la Germania  hat ihren Hauptsitz in Frankfurt a.M. und drei Büros in Berlin, Köln und Leipzig. Die Italienische Handelskammer München  Camera di Commercio Italiana Monaco di Baviera  hat ihren Hauptsitz in München und ein Korrespondenzbüro in Stuttgart, das für Baden-Württemberg zuständig ist.

Die Förderung des Tourismus in Italien obliegt dem ENIT, das über ein Büro in Frankfurt a.M. verfügt.






 


36